Sonntag, 10. April 2011

Krapprot

Gestern habe ich 3 Stränge Zitron Trekking mit Krappwurzeln gefärbt. Eine Woche lang wurde die gebeizte Wolle nass gelagert und dann konnte es losgehen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.


Die beiden äußeren Stränge sind gleichmäßig gefärbt, der mittlere Strang ist lebendig geflammt. Die Farben lassen sich schwer fotografieren. Der Grundton ist leuchtend orange.

Krapp ist sehr ergiebig, leider waren nur 3 gebeizte Stränge vorhanden. Die Farbflotte habe ich aufbewahrt und werde sie sicher noch einmal verwenden.

Ein sonniges Wochenende
Friederike

Kommentare:

  1. Immer wieder estaunlich diese Farbenvielfalt!!!
    Toll gelungen!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Farben, vorallem das Orange gefällt mir sehr gut

    LG
    Burga

    AntwortenLöschen